Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International FC Sao Paulo entlässt Trainer Ramalho

Nach dem Aus im Viertelfinale der Copa Libertadores hat der brasilianische Spitzenklub FC Sao Paulo Trainer Muricy Ramalho entlassen. Ricardo Gomes wird den 54-Jährigen beerben.
Muss sein Amt niederlegen: Muricy Ramalho. Foto: AFP Quelle: SID

Muss sein Amt niederlegen: Muricy Ramalho. Foto: AFP

(Foto: SID)

Brasiliens Meister FC Sao Paulo hat zwei Tage nach dem Viertelfinal-Aus in der Copa Libertadores seinen Trainer Muricy Ramalho entlassen. Nachfolger des 54-Jährigen, der in dreieinhalb Jahren Amtszeit dreimal den nationalen Titel holte, wird Ricardo Gomes.

Ramalho hatte einen Vertrag bis Ende des Jahres, musste aber nach dem erneut vergeblichen Anlauf auf den Titel im südamerikanischen Pendant zur Champions League seinen Hut nehmen. type="person" value="? Gomes, Ricardo">Gomes, der 2007 mit Girondins Bordeaux den französischen Ligapokal gewonnen hatte, erreichte in der letzten Saison mit dem AS Monaco in der Ligue 1 den elften Platz.

© SID

Startseite
Serviceangebote