Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International Fluminense holt fünften Coach in diesem Jahr

Cuca wird Nachfolger des entlassenen Trainers Renato Gaucho beim brasilianischen Erstligisten Fluminense Rio de Janeiro. Er ist der fünfte Trainer im Klub seit Jahresbeginn.
Soll den Klub aus der Misere führen: Cuca. Foto: AFP Quelle: SID

Soll den Klub aus der Misere führen: Cuca. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der Trainer-Posten beim brasilianischen Erstligisten Fluminense aus Rio de Janeiro verkommt zum Kurzarbeiter-Job. Als schon fünften Coach seit Jahresbeginn holte der einstige Renommierklub seinen früheren Trainer Cuca nach Rio zurück, nachdem der abstiegsbedrohte Klub sich von seinem nur 40 Tage amtierenden Cheftrainer Renato Gaucho getrennt hatte. Cuca hatte bei Fluminense, das nach 22 Spielen mit nur 16 Punkten am Tabellenende liegt, bereits im vergangenen Jahr die sportliche Verantwortung getragen.

© SID

Startseite
Serviceangebote