Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International "Globe Soccer" geht in die erste Runde

Am 4. Januar 2010 treffen in Dubai die Teilnehmer der neuen Diskussionsplattform "Globe Soccer" zusammen. Die Initiative soll helfen, Kontakte zwischen den Kontinenten zu knüpfen.
Diskussionsplattform Globe Soccer startet im Januar. Foto: AFP Quelle: SID

Diskussionsplattform Globe Soccer startet im Januar. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die erste Auflage von "Globe Soccer" findet im Rahmen der traditionellen Dubai International Sports Conference (2./3. Januar 2010) am 4. Januar 2010 in Dubai statt. Ziel dieser Initiative ist, eine Diskussionsplattform für alle im internationalen Fußballsport Involvierten und Engagierten zu schaffen, neue Kontakte zwischen den Kontinenten zu knüpfen und zu festigen und deren Stellenwert weltweit stärker zu dokumentieren. Aber auch, um den Schwellenländern noch kurz vor dem kommenden Winter-Transfermarkt größere Chancen einzuräumen.

Teilnehmer des Symposiums am 4. Januar werden voraussichtlich die Geschäftsführer und Sportdirektoren der wichtigsten Klubs, aber auch Fifa Vermittler, Repräsentanten der wichtigsten Märkte, hochrangige Repräsentanten internationaler Institutionen, verschiedener Fußball-Verbände sowie der Arabian World's League sein.



© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote