Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball International US-Profiliga für Frauen startet 2008

In den USA wird im kommenden Jahr eine neue Profliga für Frauen den Spielbetrieb aufnehmen. Im Jahr 2003 hatte die Women´s United Soccer Association (Wusa) nach drei Saisons Konkurs angemeldet.

Für Fußballerinnen könnte die USA wieder zum Paradies werden. Im kommenden Jahr startet dort eine Profiliga für Frauen. Bislang stehen Mannschaften in Los Angeles, Dallas, St. Louis, Chicago und Washington D.C. fest.

Die neue Liga wird von der Major League Soccer (MLS) der Männer unterstützt. Im Jahr 2003 hatte die Women´s United Soccer Association (Wusa), in der unter anderem die deutsche Rekordnationalspielerin Birgit Prinz spielte, nach drei Spielzeiten Konkurs angemeldet.

© SID

Startseite