Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Herber Rückschlag für Alessandro Nesta

Der AC Mailand muss voraussichtlich drei Monate auf Alessandro Nesta verzichten. Der Starverteidiger wurde am Montag an der Schulter operiert. Damit werden Milans Personalprobleme im Abwehrbereich immer größer.

Schlechte Nachricht für den italienischen Renommierklub AC Mailand: Starverteidiger Alessandro Nesta fällt nach einer Operation wegen seiner Schulterverletzung voraussichtlich drei Monate aus. Die Prognose stellten die Ärzte am Montag nach dem Eingriff in einer Mailänder Klinik.

Mailands Personalprobleme im Abwehrbereich haben sich durch Nestas Ausfall weiter vergrößert. Da Trainer Carlo Ancelotti auch noch länger auf die verletzten Verteidiger Alessandro Costacurta und Giuseppe Favalli verzichten muss, schloss Vizepräsident Adriano Galliani zusätzliche Spielerverpflichtungen in der Winter-Transferperiode am Montag nicht mehr aus.

In der Champions League steht Mailand vor dem abschließenden Vorrunden-Spiel der Gruppe H am Mittwoch gegen den OSC Lille bereits als Teilnehmer am Achtelfinale fest.

© SID

Startseite
Serviceangebote