Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Iaquinta verstärkt "Juves" Offensive

Italiens Rekordmeister Juventus Turin verstärkt seine Offensive mit einem Weltmeister. Für 11,3 Mill. Euro Ablöse wechselt Vincenzo Iaquinta von Udinese Calcio zum Serie-A-Aufsteiger.

Juventus Turin hat für die kommende Saison in der italienischen Serie A Weltmeister Vincenzo Iaquinta von Udinese Calcio verpflichtet. Der 27 Jahre alte Angreifer, der in der abgelaufenen Spielzeit 14 Ligatreffer für Udine erzielte, kostet 11,3 Mill. Euro Ablöse und unterschrieb in Turin einen Fünf-Jahres-Vertrag.

Damit wird beim Meister der Serie B auch der Abschied des französischen Stürmerstars David Trezeguet, der sich zuletzt mit den Juve-Bossen überworfen hatte, immer wahrscheinlicher. Trezeguet wird mit dem spanischen Erstligisten FC Valencia und dem französischen Meister Olympique Lyon in Verbindung gebracht.

© SID

Startseite
Serviceangebote