Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Impfung soll italienische Fußballer schützen

In Italien gibt es Überlegungen, alle Ligaspieler gegen die Schweinegrippe zu impfen. So soll die hohe Ansteckungsgefahr minimiert werden.
Nationaltrainer Marcello Lippi denkt über die Impfung aller Ligaspieler nach. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Nationaltrainer Marcello Lippi denkt über die Impfung aller Ligaspieler nach. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Im Kampf gegen die Schweinegrippe erwägt der italienische Fußball eine Impfung aller Ligaspieler. "Die Überlegung, die Spieler aller Fußball-Mannschaften zu impfen, wurde angestellt", sagte Nationaltrainer Marcello Lippi der Gazzetta dello Sport. Nach Gesprächen mit dem Chefarzt der Nationalmannschaft sei man zu dem Schluss gekommen, dass die Erkrankung an sich für gesunde Menschen zwar nicht sehr gefährlich sei, die Ansteckungsgefahr aber sehr hoch.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote