Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien "Juve" müht sich zum Sieg gegen Modena

In der italienischen Serie B hat Rekordmeister Juventus Turin einen knappen 1:0-Sieg gegen den abstiegsbedrohten FC Modena gefeiert. Mit 46 Punkten steht Zwangsabsteiger "Juve" in der Tabelle weiterhin ganz oben.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin ist dem angestrebten Wiederaufstieg in die Serie A wieder einen weiteren Schritt näher gekommen. Der Zwangsabsteiger in die Serie B setzte sich am 24. Spieltag beim abstiegsbedrohten FC Modena nach einem Eigentor von Matteo Centurioni vier Minuten vor dem Ende mit 1:0 durch.

Durch den Sieg führt "Juve" mit 46 Punkten die Tabelle der Serie B vor dem SSC Neapel (44 Punkte) und dem FC Piacenza (41) an. "Es wäre eine Schande gewesen, wenn wir nicht gewonnen hätten, da wir das Spiel dominiert haben", sagte Juventus-Trainer Didier Deschamps nach der Partie.

© SID

Startseite
Serviceangebote