Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Juve zieht souverän ins Pokal-Viertelfinale ein

Juventus Turin ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden: Durch ein 3:0 gegen Catania Calcio zog der Rekordmeister ins Viertelfinale des italienischen Pokals ein.
Bescherte den Treffer zum 3:0-Endstand: Alessandro del Piero. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Bescherte den Treffer zum 3:0-Endstand: Alessandro del Piero. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Juventus Turin hat das Viertelfinale um den italienischen Pokal erreicht. Der Rekordmeister bezwang Catania Calcio am Mittwochabend souverän mit 3:0 und hat in der Runde der letzten Acht im Februar Heimrecht gegen den SSC Neapel. Marco Marchionni (4.), Sebastian Giovinco (68.) und der Weltmeister Alessandro del Piero (71.) erzielten die Tore für die Gastgeber.

Turins Star-Torhüter Gianluigi Buffon gab sein Comeback nach dreimonatiger Verletzungspause (Adduktorenverletzung).

© SID

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%