Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Kaka gewinnt Wahl zum besten Spieler der Serie A

Der brasilianische Superstar Kaka in Diensten des AC Mailand hat die Wahl zum besten Spieler der Serie A gewonnen. Kaka ist in dieser Saison schon zum Weltfußballer gekürt worden.

Der Brasilianer Kaka hat nach der Wahl zum Weltfußballer und besten Fußballer Europas auch die Spielerwahl der italienischen Serie A dominiert. Die Spielervereinigung wählte den Offensivspieler von Champions-League-Sieger AC Mailand zum besten Spieler und folgerichtig auch besten Ausländer der Liga. Zum besten italienischen Spieler wurde Weltmeister Francesco Totti von Vize-Meister AS Rom gewählt.

Der Titel des Trainers des Jahres ging bei der in Italien als Sport-Oscar bezeichneten Abstimmung an Tottis Coach Luciano Spalletti. Angelo Peruzzi, der nach der vergangenen Saison bei Lazio Rom seine Karriere beendete, wurde als bester Torwart ausgezeichnet, Weltmeister Marco Materazzi von Inter Mailand als bester Abwehrspieler und Riccardo Montolivo vom AC Florenz als bester Nachwuchsspieler.

Der brasilianische Stürmerstar Ronaldo erhielt eine Sonderauszeichnung "Champion der Champions" wegen seiner Leistungen bei den beiden Mailänder Klubs AC und Inter in den vergangenen Jahren.

© SID

Startseite
Serviceangebote