Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Maniche wechselt zu Inter Mailand

Der portugiesische Nationalspieler Maniche wird vom spanischen Traditionsklub Atletico Madrid zum italienischen Meister Inter Mailand wechseln. Das gaben die Italiener am Sonntag bekannt.

Nach dem unschön beendeten Engagement beim spanischen Traditionsklub Atletico Madrid wird der portugiesische Nationalspieler Maniche zum italienischen Meister Inter Mailand wechseln. Das gaben die Italiener am Sonntag bekannt. Maniche wird am Montag zur medizinischen Untersuchung nach Mailand reisen und soll danach einen Vertrag unterschreiben. Bei Madrid war er in Ungnade gefallen.

2 004 hatte der Mittelfeldspieler mit dem FC Porto die Champions League gewonnen und mit der Nationalelf das EM-Finale (0:1 gegen Griechenland) erreicht. Beim vierten Platz der Portugiesen bei der WM 2006 in Deutschland kam er in allen sieben Spielen zum Einsatz und wurde vom Weltverband Fifa ins All-Star-Team gewählt.

© SID

Startseite
Serviceangebote