Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Milan startet mit Heimsieg gegen Lazio

Der AC Mailand ist erfolgreich in die neue Saison der Serie A gestartet. Die "Rossoneri", denen wegen der Verwicklung in den italienischen Manipulationsskandal acht Zähler abgezogen werden, gewannen 2:1 gegen Lazio Rom.

Der AC Mailand hat mit einem gelungenen Start in die neue Saison der italienischen Serie A seine Minuspunkte auf fünf reduziert. Der ehemalige Meister, dem wegen der Verwicklung in den Manipulationsskandal acht Zähler abgezogen werden, setzte sich zu Hause gegen Lazio Rom mit 2:1 (1:0) durch. Filippo Inzaghi (26.) und Ricardo Oliveira (70.) trafen für die Lombarden. Der Nigerianer Stephen Makinwa (73.) konnte für die Römer nur noch verkürzen.

Spitzenreiter ist Aufsteiger Atalanta Bergamo, der sich mit 3:1 (3:0) gegen Ascoli Calcio durchsetzte.

© SID

Startseite
Serviceangebote