Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Pagliuca bricht Rekord von Dino Zoff

Der 39-jährige Gianluca Pagliuca wird am Sonntag sein 571. Serie-A-Spiel bestreiten und damit den Rekord von Dino Zoff brechen. Das Torwart-Idol hatte bisher die meisten Partien in Italiens Oberhaus absolviert.

Torwart Gianluca Pagliuca wird am Sonntag einen Rekord des italienischen Idols Dino Zoff knacken. Der 39-Jährige spielt dann sein 571. Spiel im Tor einer Serie-A-Mannschaft. Weltmeister-Torhüter Zoff hatte es zwischen 1961 und 1983 auf 570 Einsätze im italienischen Fußball-Oberhaus gebracht.

Pagliuca vollendet am 18. Dezember sein 40. Lebensjahr. Er feierte im Mai 1988 als Spieler von Sampdoria Genua sein Erstliga-Debüt. Es folgten als weitere Stationen Inter Mailand und der FC Bologna. Für Italien bestritt der Keeper 39 Länderspiele und gehörte 1990, 1994 und 1998 dem WM-Aufgebot der Squadra Azzurra an. Zoff stand während seiner Karriere in Diensten von Udinese Calcio, Mantua Calcio, SSC Neapel und Juventus Turin.

Den Rekord für die meisten Einsätze überhaupt hat weiterhin Verteidiger Paolo Maldini inne, der sein Konto am Sonntag gegen Parma auf 584 Spiele ausbaut. In der Bundesliga hält Eintracht Frankfurts Urgestein Karl-Heinz "Charly" Körbel diesen Rekord mit 602 Einsätzen.

© SID

Startseite