Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien "Roma" lässt erneut Punkte liegen

Der AS Rom ist am elften Spieltag der italienischen Serie A nicht über ein enttäuschendes 1:1 (0:0) beim FC Bologna hinausgekommen und steckt weiter in der Abstiegszone fest.
Sein Tor reichte nicht: Francesco Totti. Foto: AFP Quelle: SID

Sein Tor reichte nicht: Francesco Totti. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der AS Rom steckt in der italienischen Serie A weiter in der Krise und damit auch weiter in der Abstiegszone fest. Die "Roma", die noch am Dienstag in der Champions League mit einem 3:1 über den FC Chelsea geglänzt hatte, verschenkte am elften Spieltag beim 1:1 (0:0) beim Tabellennachbarn FC Bologna durch ein Eigentor von Cicinho in der Schlussminute den Sieg. Zuvor hatte Francesco Totti in der 68. Minute für die Führung der Hauptstädter gesorgt.

© SID

Startseite
Serviceangebote