Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Roma punktet dank doppeltem Totti

Zwei Treffer von Torjäger Francesco Totti haben dem AS Rom am 26. Spieltag der Serie A zumindest einen Zähler bei Chievo Verona beschert. Der Tabellenzweite musste dabei einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen.

Zumindest einen Punkt hat Francesco Totti seinem Klub AS Rom am 26. Spieltag der italienischen Serie A gerettet. Bei Chievo Verona machten die Römer dank zweier Treffer ihres Stars aus einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2. Für Totti waren es die Saisontore Nummer 15 und 16, womit er in der Torjägerliste den Vorsprung vor Luca Toni vom AC Florenz (13) auf drei Treffer ausbaute.

Auch Inter Mailand kam nach 17 Siegen in Serie im Heimspiel gegen Udinese Calcio nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach der Gästeführung durch Chris Obodo gelang Hernan Crespo nur noch der 1:1-Ausgleich für den Spitzenreiter.

In der Tabelle hat Inter (67 Punkte) weiterhin 14 Punkte Vorsprung auf die Roma (53). Inters Lokalrivale AC Mailand (37) rutschte nach einem 0:0 beim Tabellendritten US Palermo (45) auf den sechsten Platz hinter den FC Empoli (38) zurück, der 3:1 gegen den FC Messina gewann.

© SID

Startseite
Serviceangebote