Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Italien Ronaldinho-Wechsel nach Mailand offenbar durch

Weltstar Ronaldinho wird ab der kommenden Saison scheinbar für den AC Mailand auflaufen. Dessen Bruder und Manager Roberto Assis bestätigte entsprechende Meldungen.

Sportlich läuft es für den AC Mailand in dieser Saison alles andere als rund, doch auf dem internationalen Transfermarkt haben die "Rossoneri" noch einen guten Namen. Offenbar hat sich "Milan" nun die Dienste des brasilianischen Weltstars Ronaldinho gesichert. Das bestätigte sein Bruder und Manager Roberto Assis der italienischen Sport-Tageszeitung Gazzetta dello Sport nach einem Treffen mit Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani.

Demnach soll Ronaldinho, der zuletzt beim FC Barcelona keinen Stammplatz hatte und derzeit wegen eines Muskelfaserrisses ohnehin pausieren muss, bei "Milan" einen Vertrag bis 2012 unterschreiben, der ihm pro Jahr acht Mill. Euro einbringt. Nun müssen sich Barcelona und Mailand noch auf eine Ablösesumme verständigen. Angeblich hat der Champions-League-Sieger den Katalanen bereits 20 Mill. Euro geboten.

© SID

Startseite
Serviceangebote