Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Junioren Erneute Niederlage für deutsche U18-Junioren

Auch die zweite Begegnung gegen die französische U18-Nationalmannschaft haben die deutschen Junioren verloren. Zwei Tage nach der 1:2-Niederlage musste sich das Team von Trainer Frank Engel mit 1:3 geschlagen geben.

Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat auch die zweite Begegnung gegen Frankreich verloren. Zwei Tage nach der 1:2-Niederlage in Hagen unterlag das Team von Trainer Frank Engel im Rahmen des deutsch-französischen Junioren-Lagers der "Equipe Tricolore" mit 1:3 (1:0). Vor 3 000 Zuschauern in Bottrop ging das deutsche Team durch Andreas Glockner vom SC Freiburg zwei Minuten vor der Halbzeit in Führung.

Die Franzosen glichen nur vier Minuten nach dem Wechsel durch Kevin Mannet-Paquet aus. Damien Plessis (82.) und Quentin Othon (85.) sorgten für den Sieg der Gäste.

© SID

Startseite
Serviceangebote