Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Junioren U16 verpasst Turniersieg in Frankreich

Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat durch ein 1:2 nach Elfmeterschießen gegen England den Sieg beim internationalen Turnier in Frankreich verpasst.
Andre Hoffman und Co verpassten den Turniersieg. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Andre Hoffman und Co verpassten den Turniersieg. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die U16-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben den Sieg beim internationalen Turnier in Frankreich verpasst. Im Finale unterlag die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Böger 1:2 im Elfmeterschießen, nach 80 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Vor 3 500 Zuschauern verwandelte lediglich der Schalker Nils Zander seinen Elfmeter.

In der Gruppenphase hatte sich die DFB-Auswahl mit Siegen gegen Mali (2:0), Australien (5:1) und Frankreich (2:0) den ersten Platz gesichert. England hatte sich in der Parallelgruppe ebenfalls mit drei Siegen ins Finale gespielt.

© SID

Startseite
Serviceangebote