Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Junioren U17-Juniorinnen mit Kantersieg zum EM-Titel

Durch einen 7:0-Kantersieg im Finale gegen Spanien haben sich die deutschen U17-Juniorinnen den EM-Titel gesichert. Kyra Malinowski erzielte dabei fünf Treffer.
Jubel bei den deutschen U17-Juniorinnen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Jubel bei den deutschen U17-Juniorinnen. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Zweite Europameisterschaft, zweiter Titel: Die deutschen U17-Fußballerinnen haben dank der überragenden Angreiferin Kyra Malinowski ihre Ausnahmestellung in ihrer Altersklasse erneut unter Beweis gestellt und zum zweiten Mal nach der Premiere in 2008 den EM-Titel gewonnen. Beim Endrunden-Turnier in Nyon/Schweiz feierte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Finale gegen Spanien einen 7:0 (2:0)-Kantersieg und konnte sich wie schon im Halbfinale gegen Frankreich bei Torjägerin Malinowski bedanken.

Die zur neuen Saison in die Frauen-Bundesliga zur SG Essen-Schönebeck wechselnde Malinowski sorgte nach der frühen Führung von Lynn Mester vom SV Westfalia Osterwick (3.) mit einem Viererpack (17./42./45./50.) frühzeitig für die Entscheidung zugunsten des Teams von DFB-Trainer Ralf Peter. Verteidigerin Johanna Elsig vom FC Düren Niederau 08 erzielte per Elfmeter das zwischenzeitliche 6:0 (67.), ehe erneut Malinowski mit ihrem fünften Tor in der 80. Minute den 7:0-Endstand besiegelte.

© SID

Startseite
Serviceangebote