Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Liga-Pokal Ligapokal ist auch im Free-TV zu sehen

Die fünf Partien des DFL-Ligapokals werden auch bei Sat.1 im Free-TV zu sehen sein. Am 21. Juli startet der Wettbewerb in Düsseldorf mit den Partien FC Schalke 04 gegen den KSC und Bayern München gegen Werder Bremen.

Die Spiele um den Ligapokal der DFL Deutsche Fußball Liga Gmbh werden live vom Pay-TV-Sender Premiere und auch von Sat.1 übertragen. Premiere produziert für Sat.1 sämtliche fünf Begegnungen des Wettbewerbs als eigenständige Sendung. Durch die gleichzeitige Ausstrahlung im Free-TV erhofft sich Premiere eine Aufwertung des Turniers mit den ersten Härtetests für die Spitzenteams vor der kommenden Saison.

Der Ligapokal startet am Samstag (21. Juli) mit einem "Doppelpack" in Düsseldorf. Zunächst trifft Vizemeister FC Schalke 04 auf den Bundesliga-Aufsteiger Karlsruher SC (15.30 Uhr). Anschließend tritt Bayern München (18.00 Uhr) gegen Werder Bremen an.

In den Halbfinals am 24. und 25. Juli (jeweils 20.30 Uhr) erwartet Pokalsieger 1. FC Nürnberg den Sieger der Begegnung Schalke gegen den KSC und Meister VfB Stuttgart gegen den Gewinner der Partie Bremen gegen München. Das Finale findet am Samstag (28. Juli/18.00 Uhr) erneut im Leipziger Zentralstadion statt.

© SID

Startseite
Serviceangebote