Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball National VDV wählt Gothe und Ramelow

Florian Gothe ist von der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) als Präsident wieder gewählt worden. Bestätig wurde auch Carsten Ramelow als Vize-Präsident.
Der VDV hat Carsten Ramelow als Vizepräsident bestätigt. Foto: AFP Quelle: SID

Der VDV hat Carsten Ramelow als Vizepräsident bestätigt. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV) setzt weiter auf Kontinuität im Präsidium. Florian Gothe wurde bei der Spielerversammlung am Montagabend in Duisburg einstimmig von den Delegierten für weitere drei Jahre als Präsident in seinem Amt bestätigt. Ex-Nationalspieler Carsten Ramelow wurde ebenfalls einstimmig als Vizepräsident wiedergewählt.

In Sebastian Kehl (Borussia Dortmund) und Gerald Asamoah (Schalke 04) wurden zudem zwei langjährige Nationalspieler wiederum in den Spielerrat berufen. Der zweite Vizepräsident, Nationalspieler Christoph Metzelder von Real Madrid, sowie Schatzmeister Frank Rybak müssen sich turnusgemäß erst 2010 einer Wiederwahl stellen.

Der 46-jährige Gothe kündigte an, dass die VDV auch in diesem Sommer wieder ein mehrmonatiges Trainingscamp für vereinslose Fußballprofis und Rekonvaleszenten in Duisburg durchführen werde.

© SID

Startseite