Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Nationalmannschaft England muss um Hargreaves bangen

Owen Hargreaves wird das traditionsreiche Aufeinandertreffen der englischen Nationalmannschaft mit Deutschland am Mittwoch im Londoner Wembley-Stadion wohl verpassen. Der Ex-Münchner hat starke Schmerzen im Knie.

Der Einsatz von Mittelfeldspieler Owen Hargreaves im Länderspiel zwischen England und Deutschland im neuen Londoner Wembley-Stadion am kommenden Mittwoch (21.00 Uhr Mesz/live in der ARD) ist fraglich. "Er hat starke Schmerzen im Knie. Ich glaube nicht, dass er am Mittwoch spielen kann", sagte Teammanager Sir Alex Ferguson von Hargreaves" Klub Manchester United.

Der Titelverteidiger hatte am Sonntag das Stadt-Derby bei Manchester City 0:1 verloren. Der Ex-Münchner Hargreaves, der vor der Saison für 25 Mill. Euro von den Bayern auf die Insel gewechselt war, hatte trotz der Blessur durchgespielt.

© SID

Startseite
Serviceangebote