Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Nationalmannschaft Fans treffen sich zum friedlichen Kick

Deutsche und englische Fans messen vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und England in Berlin ihre Kräfte auf dem Platz. Die Schirmherrschaft hat Kult-Torhüter Bert Trautmann.
Englische Fans kommen zum Kicken. Foto: AFP Quelle: SID

Englische Fans kommen zum Kicken. Foto: AFP

(Foto: SID)

Einen Tag vor dem Länderspiel zwischen Deutschland und England am kommenden Mittwoch in Berlin (20.45 Uhr/live im ZDF) treten auch schon deutsche und englische Fans gegeneinander an. Unter der Schirmherrschaft des früher in England tätigen Kult-Torhüters Bert Trautmann steigt am kommenden Dienstag im Stadion Haselhorst in Berlin das offizielle Fan-Rückspiel von Wembley 2007 zwischen dem Fan Club Nationalmannschaft des DFB und den Fans des englischen Verbandes FA. Danach treten die Briten auch noch gegen Sönke Wortmanns Filmteam vom "Wunder von Bern" an.

"Ich freue mich, dass fast 60 Jahre nach dem Start meiner Profikarriere in England die Fans der beiden großen Fußballnationen wieder ein gemeinsames Fußballfest feiern", sagt Trautmann, der einen Tag später auch beim Länderspiel im Olympiastadion zu Gast sein wird.

Den Abschluss des Tages bilden ein internationales Hallenturnier und Chartity-Aktionen mit ehemaligen Nationalspielern und zahlreichen Prominenten aus Sport, Wirtschaft und Politik. Die Erlöse kommen Trautmanns und dem English Football Club Berlin zugute.

© SID

Startseite
Serviceangebote