Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Nationalmannschaft Katzenmeier beendet DFB-Karriere nach 45 Jahren

Nationalmannschafts-Physiotherapeut Adolf "Adi" Katzenmeier beendet nach 45 Dienstjahren seine DFB-Karriere. Vor dem Länderspiel gegen England wurde der 74-Jährige verabschiedet.
Adolf Katzenmeier beendet seine DFB-Karriere. Foto: AFP Quelle: SID

Adolf Katzenmeier beendet seine DFB-Karriere. Foto: AFP

(Foto: SID)

Nach insgesamt 45 Dienstjahren beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist Nationalmannschafts-Physiotherapeut Adolf "Adi" Katzenmeier am Mittwoch vor dem Länderspiel-Klassiker gegen England im Berliner Olympiastadion offiziell verabschiedet worden.

DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach, Teammanager Oliver Bierhoff und Bundestrainer Joachim Löw überreichten Katzenmeier, der am vergangenen Samstag seinen 74. Geburtstag feierte und die A-Nationalelf seit der WM 1974 als Masseur betreute, auf dem Platz einen überdimensionalen Wimpel als Abschiedsgeschenk.

© SID

Startseite
Serviceangebote