Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Nationalmannschaft Löw gibt Kader Mitte März bekannt

Wer für Deutschland beim EM-Qualifikationsspiel in Tschechien am 24. März mit von der Partie sein wird, entscheidet Joachim Löw am 16. März. Dann gibt der Bundestrainer sein Aufgebot bekannt.

Am 16. März wird Bundestrainer Joachim Löw das Aufgebot für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Tschechien und das anschließende Länderspiel gegen Dänemark bekannt geben. Die Begegnung in Tschechien wird am 24. März (20.45 Uhr/live in der ARD) in Prag ausgetragen, die Partie gegen die Dänen am 28. März (20.00 Uhr/live im ZDF) in Duisburg.

Der DFB-Kader wird sich am 20. März in Frankfurt/Main treffen und dort seine Vorbereitung auf die Begegnungen bestreiten. In dieser Phase wird auch ein gemeinsamer Leistungstest von A-Nationalmannschaft und U21-Team durchgeführt. Das Junioren-Team von Trainer Dieter Eilts spielt am 23. März in Wien gegen Österreich und am 27. März in Düsseldorf ebenfalls gegen Tschechien.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite