Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Nationalmannschaft Necid bescherrt Straka Einstand nach Maß

Frantisek Straka hat auf der Bank der tschechischen Nationalmannschaft einen Einstand nach Maß gefeiert. Dank eines Treffers von Tomas Necid gewann das Team gegen Malta 1:0 (0:0).
Tomas Necid trifft gegen Malta. Foto: AFP Quelle: SID

Tomas Necid trifft gegen Malta. Foto: AFP

(Foto: SID)

Dank Tomas Necid hat Frantisek Straka bei seinem Debüt als Cheftrainer der tschechischen Nationalmannschaft einen Sieg gefeiert. Im Länderspiel gegen Malta traf der 19 Jahre alte Stürmer von Zska Moskau in der 77. Minute und sorgte damit für den 1:0 (0:0)-Endstand in Jablonec.

Der 35-malige tschechische Nationalspieler und ehemalige Gladbacher und Rostocker Bundesliga-Profi Straka übernahm am 12. Mai den Trainerposten, nachdem sein Vorgänger Petr Rada Anfang April gefeuert wurde. Rada hatte seit seinem Dienstantritt als Nachfolger von Karel Brückner im vergangenen Sommer lediglich zwei Siege in acht Spielen geholt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%