Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Olympia Bayerns Demichelis für Olympia nominiert

Martin Demichelis vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist für das Olympische Turnier in Peking nominiert worden. Er soll mit Juan Roman Riquelme und Javier Mascherano die argentinische U23 verstärken.

Martin Demichelis vom deutschen Rekordmeister Bayern München fährt zu den Olympischen Sommerspielen nach Peking. Der Innenverteidiger soll Argentiniens U23-Auswahl beim Olympischen Turnier im August verstärken. Olympiateam-Trainer Sergio Batista nominierte für das Unternehmen Titelverteidigung neben dem 27 Jahre alten Abwehrspieler auch noch Superstar Juan Roman Riquelme (Boca Juniors Buenos Aires) und Javier Mascherano (FC Liverpool).

Das Trio nimmt die laut Olympia-Statut zugesicherten drei Plätze für Spieler über 23 Jahre ein. Auf den restlichen Kader, für den auch die Jungstars Lionel Messi (FC Barcelona) und Sergio Aguero (Atletico Madrid) Kandidaten sind, will sich Batista erst später festlegen. Die erste Bewährungsprobe steht am 6. Februar beim Testspiel des Olympiateams in Los Angeles gegen Guatemala an.

© SID

Startseite
Serviceangebote