Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Spanien "Barca" siegt auch in Santander

Der FC Barcelona hat seine Siegesserie in der Primera Division fortgesetzt. Bei Racing Santander gewann das Team von Josep Guardiola 4:1 (3:0). Lionel Messi traf doppelt.
Voller Einsatz: Zlatan Ibrahimovic (r.). Foto: AFP Quelle: SID

Voller Einsatz: Zlatan Ibrahimovic (r.). Foto: AFP

(Foto: SID)

Zum Auftakt der "englischen Woche" in Spanien hat der FC Barcelona vorgelegt und zumindest für einen Tag die Tabellenführung erobert. Der Titelverteidiger gewann am Dienstagabend in der Primera Division 4:1 (3:0) bei Racing Santander und feierte damit seinen vierten Sieg im vierten Saisonspiel. Rekordmeister Real Madrid kann sich am Mittwoch mit einem Sieg beim FC Villarreal wieder an die Spitze setzen. Dafür ist ein Erfolg mit drei Toren Unterschied nötig.

Champions-League-Sieger "Barca" stellte Mitte der ersten Halbzeit mit drei Toren innerhalb von nur sieben Minuten die Weichen auf Sieg. Neuzugang Zlatan Ibrahimovic (20.), Lionel Messi (24.) und Pique (27.) sorgten für eine beruhigende Führung. Messi traf in der 63. Minute ein weiteres Mal, Oscar Serrano konnte nur noch zum 1:4-Endstand verkürzen.

Im zweiten Spiel des Tages gewann der FC Sevilla 2:0 (2:0) gegen Real Mallorca.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote