Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Spanien "Königliche" strecken Fühler nach 96er Huszti aus

Spanischen Medienberichten zufolge soll Real Madrid an der Verpflichtung von Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti von Hannover 96 interessiert sein. Der Ungar hat bei den Niedersachsen noch einen Vertrag bis 2009.

Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti von Hannover 96 hat anscheinend das Interesse des spanischen Meisters Real Madrid geweckt. Laut übereinstimmenden Berichten der großen spanischen Sportzeitungen As und Marca soll der Ungar Trainer Bernd Schuster beim 3:0-Sieg der Niedersachsen im Testspiel gegen die "Königlichen" am 31. Juli aufgefallen sein.

"Real hat bei mir wegen der Situation von Huszti nachgefragt", zitieren die Blätter Husztis Berater Vladan Filipovic: "Schuster war sehr beeindruckt und hat sich persönlich nach dem Spieler erkundigt." Der 24 Jahre alte Nationalspieler war 2006 für 300 000 Euro vom FC Metz zu den Niedersachsen gewechselt und hat noch einen Vertrag bis 2009.

© SID

Startseite
Serviceangebote