Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Spanien Neunter Sieg in Serie für "Barca"

Der FC Barcelona zieht in der Primera Division einsam seine Kreise. Das 2:0 bei Recreativo Huelva war der neunte Sieg in Serie für die Katalanen. Dagegen patzten die Verfolger.
Lionel Messi ist in Huelva nicht zu stoppen. Foto: AFP Quelle: SID

Lionel Messi ist in Huelva nicht zu stoppen. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der FC Barcelona hat die Schwächen seiner Verfolger ausgenutzt und sich in der spanischen Primera Division an der Tabellenspitze abgesetzt. Die Katalanen gewannen am Sonntagabend durch Tore des argentinischen Olympiasiegers Lionel Messi (51.) und Seydou Keita (85.) bei Recreativo Huelva 2:0 (0:0) und liegen nach dem neunten Sieg in Serie mit 28 Punkten jetzt drei Zähler vor dem noch ungeschlagenen FC Villarreal, der in Malaga nur 2:2 gespielt hatte. Sogar schon fünf Punkte beträgt der Rückstand von Pokalsieger FC Valencia (2:3 gegen Sporting Gijon) und Meister Real Madrid (0:1 in Valladolid).

© SID

Startseite
Serviceangebote