Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Spanien Pokal-Achtelfinale Endstation für Real Madrid

Real Madrid ist im Achtelfinale des spanischen Pokals ausgeschieden. Das Team von Trainer Bernd Schuster unterlag Real Mallorca im Rückspiel mit 0:1 und hatte bereits das Hinspiel 1:2 verloren.

Für Trainer Bernd Schuster war mit dem spanischen Meister und Tabellenführer Real Madrid im Pokal-Achtelfinale Endstation.

Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel bei Real Mallorca verloren die "Königlichen" am Mittwochabend auch das Rückspiel im heimischen Bernabeu-Stadion 0:1 und mussten damit ihre erste Titelhoffnung begraben. Das Tor des Tages erzielte Ibagaza in der 83. Minute.

© SID

Startseite
Serviceangebote