Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Spanien Ronaldinho darf wieder mittrainieren

Nach rund fünf Wochen Verletzungspause kann Ronaldinho wieder ins Mannschaftsttraining beim FC Barcelona einsteigen. Die Ärzte gaben dem Brasilianer am Montag grünes Licht.

Der zweimalige Weltfußballer Ronaldinho wird nach rund fünfwöchiger Verletzungspause wieder das Training bei seinem spanischen Klub FC Barcelona aufnehmen. Wie die Katalanen auf ihrer Internet-Seite mitteilten, haben die Ärzte dem Brasilianer erlaubt, wieder mit der Mannschaft zu trainieren. Ronaldinho hat seit der 0:1-Heimniederlage gegen Real Madrid am 23. Dezember wegen einer Knieverletzung kein Spiel mehr für "Barca" bestritten.

© SID

Startseite