Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball U21 Gastgeber Portugal startet mit Pleite in U21-EM

Gastgeber Portugal hat sein Auftaktspiel bei der U21-EM gegen Frankreich mit 0:1 (0:1) verloren. Der entscheidene Treffer für die Franzosen fiel in der 41. Minute durch ein Eigentor des Portugiesen Nuno Morais.

Mit einer Niederlage ist Gastgeber Portugal in der "deutschen" Gruppe in die U21-EM gestartet. Die Portugiesen verloren ihr Auftaktspiel in Braga gegen Frankreich mit 0:1 (0:1). Der Siegtreffer für die Franzosen, die am Donnerstag in Guimaraes nächster Gruppengegner der deutschen Mannschaft sind, fiel in der 41. Minute durch ein Eigentor des portugiesischen Abwehrspielers Nuno Morais vom FC Chelsea London.

Portugal ist am Sonntag an gleicher Stätte letzter Gruppengegner der deutschen Auswahl von Trainer Dieter Eilts, die am Dienstagabend ihr Auftaktspiel gegen Serbien und Montenegro mit 1:0 gewonnen

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite