Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball U21 Platins rückt für Adler nach

Die deutsche U21-Nationalmannschaft tritt zum Testspiel am Dienstag gegen Armenien ohne Torhüter Rene Adler an. Für den verletzten Leverkusener nominierte Coach Dieter Eilts Patrick Platins vom VfL Wolfsburg nach.

Torwart-Talent Rene Adler von Bayer Leverkusen steht der deutschen U21-Nationalmannschaft für das Testspiel gegen Armeniens A-Team in Ahlen am Dienstag (19.45 Uhr/live im DSF) verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Für den an Rückenbeschwerden leidenden Adler nominierte DFB-Trainer Dieter Eilts den Wolfsburger Patrick Platins nach.

© SID

Startseite
Serviceangebote