Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball Uefa Nächste Europapokal-Auslosung am 15. Dezember

Am kommenden Freitag, 15. Dezember, werden im Hauptquartier der Uefa im schweizerischen Nyon die Paarungen des Achtelfinales in der Champions League sowie der Zwischenrunde des Uefa-Pokals ausgelost.

Wenn am Mittwochabend die letzten Gruppenspiele in der Champions League absolviert worden sind, stehen auch die letzten Achtelfinalteilnehmer fest. Die nächste Runde der "Königsklasse" und die Zwischenrunde des Uefa-Pokals werden am Freitag, 15. Dezember, im schweizerischen Nyon ausgelost.

Bei der Champions-League-Auslosung (ab 12.00 Uhr/live bei Premiere) werden die acht Gruppensieger jeweils gegen einen der acht Gruppenzweiten gezogen. Vereine aus dem gleichen Verband können nicht aufeinander treffen. Die jeweiligen Gruppenzweiten haben zunächst Heimrecht.

Bei der Uefa-Pokal-Auslosung (ab 13.00 Uhr) treffen die Guppensieger jeweils auf einen der acht Gruppendritten. Die acht Gruppenzweiten bekommen es jeweils mit einem der acht "Champions-League-Absteiger" zu tun. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten haben im Rückspiel Heimrecht. Auch hier können Vereine aus dem gleichen Verband noch nicht gegeneinander spielen.

© SID

Startseite
Serviceangebote