Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball WM Auch Prödl fehlt Österreich

Als siebter Spieler fällt Sebastian Prödl für das WM-Qualifikationsspiel der Österreicher in Serbien aus. Der Profi von Werder Bremen hat sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen.
Sebastian Prödl muss passen. Foto: AFP Quelle: SID

Sebastian Prödl muss passen. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die österreichische Nationalmannschaft muss am Samstag im WM-Qualifikationsspiel in Belgrad gegen Serbien auf den Bremer Bundesliga-Profi Sebastian Prödl verzichten. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler leidet an einem Magen-Darm-Virus und konnte am Freitag die Reise nach Serbien nicht antreten.

Nach Kapitän Emanuel Pogatetz, György Garics, Christian Fuchs, Marko Arnautovic, Christoph Leitgeb und Ekrem Dag ist Prödl der siebte Ausfall in der rot-weiß-roten Mannschaft von Trainer Dietmar Constantini.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%