Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball WM Ticktetverkauf für Frauen-WM ab Mittwoch

An diesem Mittwoch beginnt der Verkauf der Einzeltickets für die Frauenfußball-WM 2011 in Deutschland. Für alle Spielorte und Spielrunden sind noch Eintrittskarten erhältlich.
OK-Präsidentin Steffi Jones freut sich auf die WM. Foto: SID Images/publicaddress Quelle: SID

OK-Präsidentin Steffi Jones freut sich auf die WM. Foto: SID Images/publicaddress

(Foto: SID)

Nach dem Prinzip "First come, first served" startet ab Mittwoch der Verkauf der Einzeltickets für alle Spiele der Frauen-WM 2011 in Deutschland. Dabei sind für alle Partien vom Eröffnungsspiel in Berlin (26. Juni) bis zum Finale in Frankfurt (17. Juli) Karten erhältlich. Das preisgünstigste Ticket für die erste Frauen-WM auf deutschem Boden kostet 15 Euro, das teuerste Billet liegt bei 200 Euro.

Für die 32 Spiele des Turniers in den Spielorten Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt, Leverkusen, Mönchengladbach, Sinsheim und Wolfsburg stehen 700 000 Karten zur Verfügung. 270 000 wurden bereits in den vergangenen Monaten durch die so genannten "Venue Specific Tickets" und Gruppentickets verkauft.

© SID

Startseite