Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball WM Wales muss auf Bellamy verzichten

Der walisische Stürmer Craig Bellamy kann aufgrund einer Knieverletzung nicht im WM-Qualifikationsspiel heute Abend gegen Deutschland spielen. Für ihn dürfte Ched Evans auflaufen.
Craig Bellamy muss passen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Craig Bellamy muss passen. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Die walisische Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland am Mittwoch in Cardiff (20.45 Uhr/live in der ARD) auf ihren Stürmerstar Craig Bellamy verzichten. Laut eines Berichts von Sky Sports fällt der Angreifer von Manchester City wegen einer Knieverletzung aus, die er sich bei der 0:2-Heimniederlage am Samstag gegen Finnland zugezogen hat. Den Platz des Kapitäns im Sturm dürfte dessen Klubkollege Ched Evans einnehmen.

© SID

Startseite
Serviceangebote