Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gladbach feiert Testspielsieg zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt hat Borussia Mönchengladbach einen 4:0 (1:0)-Testspielsieg gegen Borussia Freialdenhoven gefeiert. Nils Oude Kamphuis, Oliver Kirch, Thomas Broich und Vaclav Sverkos trafen gegen den Verbandsligisten.

Mit einem souveränen Testspielsieg ist Bundesligist Borussia Mönchengladbach in die neue Saison gestartet. Bei Verbandsligist Borussia Freialdenhoven gewann der Ex-Meister vor 3 500 Zuschauern 4:0 (1:0). Die Treffer für die Mannschaft von Trainer Horst Köppel erzielten Neuzugang Niels Oude Kamphuis, Oliver Kirch, Thomas Broich und Vaclav Sverkos. Neben dem vom Ligarivalen Schalke 04 verpflichteten Oude Kamphuis kamen auch die weiteren Zugänge Thomas Helveg (Norwich City), Kasper Bögelund (PSV Eindhoven) und Jose Antonio (Academica Coimbra) bei den Rheinländern zum Einsatz.

Stuttgart geizt mit Toren

Der VfB Stuttgart hat im schwäbischen Test-Derby bei Oberligist SSV Ulm hingegen mit Toren gegeizt. Im Duell mit dem früheren Erstliga-Konkurrenten siegte das Team von Trainer Giovanni Trapattoni lediglich 1:0 (1:0). Den Treffer des Tages vor 7 500 Zuschauern erzielte Cacau elf Minuten vor der Pause.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%