Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Klose kehrt ins Bremer Mannschaftstraining zurück

Nach seiner Knie-Operation ist Nationalstürmer Miroslav Klose bei Werder Bremen ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Zum Saisonstart am 6. August will der 27-Jährige dann wieder völlig fit sein.

Bereits zum Saisonstart am 6. August wird Werder Bremen offenbar wieder mit Miroslav Klose planen können. Der Nationalspieler wird am Donnerstag wieder voll in das Mannschaftstraining bei seinem Klub einsteigen. Bereits am Mittwoch beteiligte sich der Stürmer an einer lockeren Einheit Fußball-Tennis. Damit wird der Angreifer nach seiner Knie-Operation Anfang Juni voraussichtlich rechtzeitig zum Start der neuen Saison wieder völlig fit sein.

Klose musste nach Ende der letzten Spielzeit in Augsburg von Knie-Spezialist Dr. Ulrich Boenisch eine akut entzündete Schleimhautfalte im rechten Knie entfernt werden. Er verpasste deshalb die Spiele mit der deutschen Nationalmannschaft beim Konföderationen-Pokal (15. bis 29. Juni). Der 27-Jährige hatte sich wegen der anhaltenden Beschwerden in Absprache mit Bundestrainer Jürgen Klinsmann für die Operation entschieden.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%