Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konzert in Posen Sting eröffnet erstes EM-Stadion in Polen

Popstar Sting hat das erste Stadion für die EM 2012 in Polen und der Ukraine eröffnet. Neben dem Stadion in Posen sind in Polen noch drei weitere Spielstätten fertig.
Die EM 2012 rückt näher . Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Die EM 2012 rückt näher . Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Mit einem Konzert des englischen Popstars Sting ist in der polnischen Stadt Posen am Montag das erste von vier EM-Stadien des Co-Gastgebers der Euro 2012 eröffnet worden. Für die lokalen Behörden war das Musikevent in der 41 000 Zuschauer fassenden Arena der erste Testlauf für die Großveranstaltung in knapp zwei Jahren in Polen und der Ukraine. Am 17. November ist das Stadion zudem Austragungsort für ein Länderspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen die Elfenbeinküste.

Die weiteren EM-Stadien werden in den kommenden Monaten in Warschau, Breslau und Danzig sowie in den ukrainischen Städten Kiew, Donezk, Lwiw und Charkow eröffnet.

© SID

Startseite
Serviceangebote