Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Löw zieht es aus der Lausitz an die Ostsee

Zsolt Löw verlässt Energie Cottbus und wechselt ablösefrei zum Bundesliga-Absteiger Hansa Rostock. An der Ostsee unterschrieb der ungarische Nationalspieler für ein Jahr.

Für Zsolt Löw bricht ein neues Kapitel in der 2. Bundesliga an. Erstliga-Absteiger Hansa Rostock hat den ungarischen Nationalspieler verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag und wechselt ablösefrei von Energie Cottbus an die Ostsee.

Zudem verlängerte Hansa den Vertrag mit Torwart-Trainer Perry Bräutigam um ein weiteres Jahr. Bräutigam, der für Rostock 104 Bundesligaspiele bestritt, trainiert seit der Saison 2002/2 003 die Torhüter.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%