Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Maradona zurück im Fußball-Geschäft

Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona wird ab August neuer Sportdirektor der Boca Juniors aus Buenos Aires. "Er wird uns helfen, die Profi-Mannschaft zu führen", erklärte Klubpräsident Mauricio Macri.

Diego Maradonas Rückkehr ins Fußball-Geschäft ist perfekt. Der 44 Jahre alte ehemalige argentinische Superstar wird neuer Sportdirektor des argentinischen Renommierklubs Boca Juniors aus Buenos Aires. Dies gab Vereinspräsident Mauricio Macri am Mittwoch bekannt. Laut Macri wird Maradona sein Amt im August antreten.

"Er wird uns helfen, die Profi-Mannschaft zu führen"

"Er wird seine Meinung einbringen und uns helfen, die Profi-Mannschaft zu führen", beschrieb der Präsident Maradonas neues Tätigkeitsfeld. Der Weltmeister-Kapitän von 1986 hat sich nach seinen früheren Drogenproblemen und einer Magenoperation im März gut erholt. Laut seinem Arzt Alfredo Cahe hat Maradona gegenüber seinen "schwersten Zeiten" mehr als 33 Kilogramm abgenommen.

Zuletzt trat der argentinische Nationalheld bei einem Wohltätigkeits-Spiel im kroatischen Badeort Novi Vinodolski zusammen mit früheren Sportgrößen wie Boris Becker, Goran Ivanisevic und John Mcenroe auf. Maradona will an seinem 45. Geburtstag endgültig von der Fußball-Bühne abtreten. Am 30. Oktober plant er im Stadion San Paolo von Neapel ein weiteres Abschiedsspiel.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%