Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Marcell Jansen Ex-Profi strebt Präsidentenposten beim Hamburger SV an

Der ehemalige Fußballprofi und heutige Investor Marcell Jansen will Präsident des Hamburger Sportvereins werden. Seine Chancen stehen gar nicht so schlecht.
Kommentieren
HSV: Ex-Profi Marcell Jansen strebt Präsidentenposten an Quelle: imago/Michael Wigglesworth
Marcell Jansen:

Er hat 242-mal in der Bundesliga-gespielt.

(Foto: imago/Michael Wigglesworth)

DüsseldorfGerade mal 29 Jahre war Marcell Jansen alt, als er seine Fußballerkarriere beendete. „Wer so etwas macht, hat den Fußball nie geliebt“, rief ihm Weltmeister Rudi Völler hinterher. Jansen, seit 2008 im Dienste des Hamburger Sportvereins, gab seinem Kritiker sogar recht: Geliebt habe er das Fußballgeschäft nie. Er sei nur dankbar, was es ihm ermöglicht habe.

Nun will Jansen zurück in jenes Business, wenn auch nur ehrenamtlich. An diesem Samstag wählen die HSV-Mitglieder einen neuen Vereinspräsidenten – und der mittlerweile 33-Jährige gilt als aussichtsreichster Kandidat. Der Ex-Linksverteidigter sitzt seit knapp einem Jahr im Aufsichtsrat der HSV Fußball AG, wie die ausgegliederte Profiabteilung heißt.

Jansen bemängelt die fehlende Sportkompetenz an der Spitze des HSV, der auch Amateursport in mehr als 30 Sparten beheimatet. Er wolle sein Netzwerk bei der Sponsorensuche nutzen, „damit der Amateurbereich nicht nur von Mitgliedsbeiträgen leben muss“, erklärte Jansen in der „Rheinischen Post“.

Seit seinem Profi-Aus verdient der gebürtige Mönchengladbacher Geld als Speaker und TV-Experte – und investiert in Firmen. Er ist unter anderem an einem Sanitätshaus, einer Sportmarke sowie einer Patisserie beteiligt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Marcell Jansen: Ex-Profi strebt Präsidentenposten beim Hamburger SV an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote