Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mario Balotelli trifft für Liverpool Die Wiedergeburt des Deutschland-Schrecks

Seite 2 von 2:
Mehr als Erleichterung und Genugtuung
Liverpools Stürmer erzielte gegen Tottenham Hotspur sein erstes Ligator für die Reds. Quelle: ap
Balotelli trifft wieder

Liverpools Stürmer erzielte gegen Tottenham Hotspur sein erstes Ligator für die Reds.

(Foto: ap)

Schwer war es nicht unbedingt. Nach einer Hereingabe von der rechten Seite wuchtete Balotelli den Ball mit rechts aus etwa vier Metern ins Netz. Es war die 83. Minute. Es war der Siegtreffer zum 3:2 des FC Liverpool gegen Tottenham.

Die Reds haben als Siebter mit 42 Punkten noch gute Chancen auf eine Qualifikation zur Königsklasse. Liverpool war durch Tore von Lazar Markovic (15.) und Steven Gerrard (53./Foulelfmeter) zuvor schon zweimal in Führung gegangen. Die Spurs glichen durch Harry Kane (26.) und Moussa Dembelé (61.) zweimal aus. Ein drittes Mal konnten sie nicht zurückschlagen.

Als die Fans an der Anfield Road den Sieg feierten, verschwand der 24-Jährige in der Kabine. Was der Mittelstürmer den Anhängern zu sagen hatte, teilte er kurz nach dem Spiel auf der Heimfahrt mit. „Dieses Lächeln ist NUR für diejenigen, die immer an mich glauben und mich unterstützen“, schrieb er in den sozialen Netzwerken zu einem Foto, das ihn lächelnd im Auto zeigt.

Für den einstigen Deutschland-Schreck war der Treffer mehr als Erleichterung und Genugtuung. Er dürfte auch ein Versprechen auf mehr Tore des 20-Millionen-Euro-Neuzugangs vom AC Mailand sein.

  • td
  • dpa
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Mario Balotelli trifft für Liverpool - Die Wiedergeburt des Deutschland-Schrecks

0 Kommentare zu "Mario Balotelli trifft für Liverpool: Die Wiedergeburt des Deutschland-Schrecks"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote