Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Romeo bandelt mit Panathinaikos an

Bernardo Romeo steht vor einem Wechsel zu Panathinaikos Athen. Der argentinische Angreifer von Bundesligist HSV passt nicht in das System von Coach Thomas Doll und dürfte Hamburg ablösefrei verlassen.

Aller Voraussicht nach wird HSV-Stürmer Bernardo Romeo in Zukunft für den griechischen Vizemeister Panathinaikos Athen auf Torejagd gehen. "Es sieht gut aus. Der Deal ist zu 50 Prozent durch", sagte der Argentinier, der beim HSV noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2006 besitzt, der Bild-Zeitung.

Die Hanseaten, die Anfang 2002 die vereinsinterne Rekord-Transfersumme von 5,65 Mill. Euro für den 27-Jährigen bezahlt hatten, sind wohl bereit, den Torjäger ablösefrei ziehen zu lassen. Der HSV würde damit zumindest Romeos Jahresgehalt in Höhe von rund 1,5 Mill. Euro sparen. Hamburgs Trainer Thomas Doll hatte dem Angreifer zuletzt verdeutlicht, dass er in seinem System keine Rolle mehr spiele.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%