Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Saudi-arabische Schulbehörde ändert Prüfungszeiten Zugeständnis an „König Fußball“

Der oberste Rat der Bildungseinrichtungen im Königreich Saudi-Arabien hat die Lehrpläne für alle Schulen und Universitäten des Landes wegen der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland umgestellt.

HB RIAD/KAIRO. Der oberste Rat der Bildungseinrichtungen im Königreich Saudi-Arabien hat die Lehrpläne für alle Schulen und Universitäten des Landes wegen der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland umgestellt. Zur Begründung hieß es in einer am Donnerstag in Riad verbreiteten Erklärung, die Zeit für die Vorbereitung der Prüfungen sei nun so gelegt worden, dass sie nicht mit der spannenden Endphase der WM (9. Juni bis 9. Juli 2006) zusammenfalle.

Durch die Umstellung wolle man vermeiden, dass die Leistungen der Kinder und Jugendlichen schlechter werden, da sie in dieser wichtigen Phase vor dem Fernseher sitzen. Saudi-Arabien nimmt zum vierten Mal an einer Fußball-WM teil.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite