Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Senesie kehrt BVB endgültig den Rücken

Sahr Senesie wird nicht zu Bundesligist Borussia Dortmund zurückkehren. "Wo ich in der kommenden Saison spielen werde, weiß ich noch nicht. Aber in Dortmund sicher nicht", so der "U20"-Nationalspieler.

Die Zukunft von Sahr Senesie steht derzeit noch in den Sternen. "Wo ich in der kommenden Saison spielen werde, weiß ich noch nicht. Aber in Dortmund sicher nicht", sagte der im vergangenen halben Jahr von den Borussen an Grasshopper Zürich ausgeliehene U 20-Nationalspieler dem sid.

Eine Entscheidung über die Zukunft des 20-Jährigen, an dessen Rückkehr die Borussia kein Interesse gezeigt hat, wird in den nächsten Tagen fallen. "Ich denke, in spätestens einer Woche ist alles klar. So wie es aussieht, werde ich zu einem deutschen Zweitligisten wechseln, um Spielpraxis zu bekommen", so Senesie.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Startseite
Serviceangebote