Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stuttgarter Streller muss erneut pausieren

Das Verletzungspech bleibt Marco Streller treu. Der Angreifer des VfB Stuttgart zog sich eine Zerrung im Oberschenkel zu. In der vergangenen Saison hatte der Schweizer verletzungsbedingt ebenfalls kaum spielen können.

Keine gute Kunde für Stuttgarts Trainer Giovanni Trapattoni: Eine Woche nach dem Trainingsauftakt muss der Coach des VfB vorerst auf Marco Streller verzichten. Der Schweizer Fußball-Nationalstürmer erlitt eine Zerrung im Oberschenkel und fällt voraussichtlich auch für das kurzfristig vereinbarte Testspiel gegen den Ex-Bundesligisten SSV Ulm 1 846 am Donnerstag (19.30 Uhr im Donaustadion) aus.

Zusammen mit dem an den Nachwirkungen eines Bänderanrisses im Knie leidenden Stürmerkollegen Mario Gomez absolviert Streller derzeit nur Reha-Maßnahmen. Bereits in der vergangenen Saison fiel der Eidgenosse wegen eines Schien- und Wadenbeinbruchs fast komplett aus.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%