Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Trainingslager Iran wandelt auf Herbergers Spuren

Vor der WM-Endrunde in Deutschland veranstaltet das Nationalteam des Iran ein Trainingslager in Spiez. Dort hatte auch das deutsche Weltmeisterteam von 1954 seine Vorbereitung absolviert.

Mit dem legendären "Geist von Spiez" reist die Nationalmannschaft des Iran zur WM-Endrunde nach Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) an. Die Iraner bereiten sich vom 8. bis 18. Mai in der Schweiz an jenem Ort auf die Weltmeisterschaft vor, wo die deutsche Nationalmannschaft bei ihrem ersten WM-Titelgewinn 1954 wohnte. Die Iraner bestreiten in der Zeit drei Testspiele gegen Schweizer Amateurteams.

In der Gruppe D trifft der Iran auf Mexiko, Vizeeuropameister Portugal und WM-Neuling Angola.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite